Navigation an/aus
Stadtkapelle Lauscha

Die Stadtkapelle Lauscha informiert:

Hallo, liebe Freunde der Blasmusik und des Chorgesangs,

Am 1. April 2021 beging die Stadtkapelle Lauscha ihr

30-jähriges Jubiläum.

Da aufgrund der aktuellen Lage ein Treffen, Fest und ein gemeinsames Schwelgen in Erinnerungen nicht möglich sind, möchten wir an dieser Stelle ein paar Zeilen für euch schreiben.

Was einst als Aprilscherz begann, wird nun also 30 Jahre alt. In all der Zeit sammeln sich viele Erinnerungen an.
Ob gemeinsame Fahrten zur „Weiterbildung“, zu Konzertbesuchen und Europameisterschaften; ob Musikfeste, bunte Abende, Kugelmärkte, Kirchenkonzerte, Festzeltveranstaltungen und vieles, vieles mehr.
Gemeinsam verbrachten wir mit viel Spaß und Leidenschaft so manche Stunde, musizierten, lachten. Manchmal wurde gesungen, manchmal gaben wir unseren letzten Nerv und immer wussten wir, warum wir es taten.
Wir spielten von Mosch über Lindenberg bis zu Mozart und Beethoven.
Ging mal ein Ton daneben oder musste ein Lied gar abgebrochen werden, wussten wir dennoch stets durch unsere lustige und charmante Art, das Publikum zu unterhalten.
Neben Spaß und Musik heißen 30 Jahre Vereinsleben aber auch 30 Jahre Schweiß, Nerven und viel harte Arbeit.
Deshalb erinnern wir uns auch an ehemalige Mitglieder, an Gründungsmitglieder, an alte Dirigenten, an Freunde und Förderer und an viele Jahre Lauschaer Musikgeschichte.

Leider können wir alle unser Jubiläum dieses Jahr nicht zusammen begehen und gebührend feiern. Nur zu gern würden wir zusammensitzen, musizieren und natürlich auch anstoßen.
Und selbstverständlich würden wir nur zu gern auch unser treues Publikum an unserem Jubiläum teilhaben lassen.
Wir hoffen an dieser Stelle einfach, dass aufgehoben nicht aufgeschoben bedeutet und dass all das in naher Zukunft nachgeholt werden kann.

In diesem Sinne, danke an alle (auch ehemaligen) Mitglieder für 30 Jahre Stadtkapelle.

In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen verbleiben wir mit musikalischen Grüßen und den besten Wünschen für die Gesundheit,

die Mitglieder der Stadtkapelle Lauscha